Schwere Aufgabe – Goldankauf

Es passiert so, dass beim Schmucksuchen, möchte man sie alle kaufen. Aber man darf nicht vergessen, dass nicht alle Goldprodukte qualitativ sind. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man Gold und Schmuck wählt, ohne dafür zu viel zu bezahlen und originale Produkte zu bekommen. Dieser Artikel ist ein wahrer «Rettungsring» im Meer der Goldprodukte.

Welche Farbe hat Gold und warum?

Die Farbe eines Goldschmucks hängt von den darin verwendeten Zusätzen ab. In Europa und Amerika wird der Legierung Silber beigemischt, da Gold überwiegend gelb gefärbt ist. In Russland ist es üblich, Kupfer zu Legierungen hinzuzufügen, darum russisches Gold im roten Farbton deutlich sichtbar ist.
Die wertvollsten, zuverlässigsten und teuersten sind die Produkte aus Weißgold, bei denen eine andere Legierung aufweist – Platin, Palladium oder Nickel. Aber manchmal kann Nickel Allergien verursachen.

Neben den traditionellen Farbtönen erhält Gold so ungewöhnliche Farbtöne wie Grün (aufgrund der Zugabe von Cadmium in seiner Legierung) oder Grau (aufgrund der Beimischung von Stahl). Aber es ist sehr schwierig, solche ungewöhnlichen Produkte offline zu kaufen. In solchen Situationen wird Goldankauf Online zur Rettung kommen.

Kleine Tricks bei der Auswahl von Schmuck:

Ringe Goldankauf

Der Kauf von Gold muss ernst genommen werden, denn unter anderem ist es immer noch eine Kapitalanlage. Gold verliert nicht seine Attraktivität und Preise seit Beginn seiner Erscheinung und daher kann man das gekaufte heute Produkt vorteilhaft morgen zu verkaufen.
Diese Tipps helfen Ihnen beim Goldankauf online und im Geschäft.

Voraussetzung ist das Vorhandensein einer Probe. Das Originalprodukt muss einen Eindruck haben, neben dem eine Reihe von Zahlen, die den Gehalt des Edelmetalls (Gold oder Silber) in der Legierung angeben. Importierte Produkte müssen auch eine entsprechende Marke haben, was bedeutet, dass importiertes Gold überprüft wird und den Qualitätsstandards des Landes entspricht.

Die grundlegenden Informationen, die auf dem Etikett sein sollten, sind: der Hersteller, der Name des Produkts (Armband, Ohrringe, Halskette, etc.) und sein Artikel (Probe, Produktgewicht, Kosten).

In den meisten Ländern der Welt orientieren sich die Menschen an Proben, aber in den Vereinigten Staaten beispielsweise wird die Qualität von Gold in Karat gemessen. Und amerikanisches Gold gehört zu den besten der Welt. Um Ihnen die Navigation zu erleichtern, sehen Sie hier das Verhältnis metrischer Systeme:

  1. 24 Karat – 999 Probe;
  2. 23 Karat – 958. Probe;
  3. 18 Karat – 750. Probe;
  4. 14 Karat – 585. Probe;
  5. 12 Karat – 500. Probe;
  6. 9 Karat – der 375. Probe.

Am Ende empfehlen wir Gold nur in spezialisierten Juweliergeschäften zu kaufen. Jetzt ist die beste Option, direkt vom Hersteller zu kaufen. Viele Hersteller verkaufen Gold über das Internet und dies vereinfacht den Goldankauf. Lesen Sie Bewertungen über die Website oder Geschäfte. Jeder verärgerte Käufer schreibt unbedingt eine Rezension und erklärt im Detail, womit er unzufrieden ist. Dadurch erhalten Sie nicht nur einen hochwertigen und schönen Schmuck, sondern auch einen günstigen Preis dafür.